Haager Schützenfahne in neuem Glanz

Haag, 23.09.2014

Die Fahne des Schützengaus Wasserburg-Haag geht auf das Jahr 1965 zurück, als sie zusammen mit dem Patengau Rosenheim geweiht wurde. Nun ist sie "in die Jahre gekommen". Gauehrenschützenmeister Helmut Wagner (rechts) und Gauschützenmeister Erich Eisenberger (Zweiter von links) übergaben das Vorzeigestück der Fahnenstickerei zur Restauration. Mit ihnen nahmen Gaudamenleiterin Christine Gruber (links) und die beiden Haager Bankchefs Thomas Lutz (Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth, Dritter von links) und Helmut Schuster (Sparkasse Wasserburg, Vierter von links), die mit ihren Spenden wesentlich zur Erneuerung beigetragen hatten, die Fahne dann auch wieder in Empfang.

Pressekontakt