Neue Beleuchtungsanlage für den Kindergarten Arche Noah

Haag, 23.10.2014

Spielen, toben, basteln: Gutes Licht im Kindergarten trägt maßgeblich zu einer motivierenden Atmosphäre bei und ist im Kindesalter besonders wichtig – es fördert die visuelle Aufnahmefähigkeit.

v.l.n.r.: Marlene Gründl, Thomas Lutz, Ulrich Wunder, Pfarrer Pawel Idkowiak

Für den Kindergarten Arche Noah wurde der Startschuss für eine neue Beleuchtungsanlage gegeben, da die bestehende Beleuchtungsanlage nach jahrzehntelangem Einsatz ausgedient hatte. Durch die Unterstützung der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG, die insgesamt 2.300 Euro spendete, wurde der Weg frei gemacht für den Kauf einer neuen Beleuchtungsanlage. Mit Hilfe von Pfarrer Pawel Idkowiak, der sein technisches Know-how und viel Engagement miteinbrachte, konnte die Beleuchtungsanlage in Kürze installiert werden. „Viele berufstätige Eltern nutzen gerne die langen Öffnungszeiten von 6:30 Uhr bis 17:00 Uhr des Katholischen Haus für Kinder Arche Noah. Die 110 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren werden in zwei Kinderkrippen und vier Kindergartengruppen von insgesamt 17 pädagogischen Fachkräften betreut“, so Marlene Gründl, Leiterin des Kindergartens.

Die Vertreter des Kath. Kindergartens Pfarrer Idkowiak, Ulrich Wunder, Trägervertreter und Marlene Gründl bedankten sich beim Vorstandssprecher Thomas Lutz von der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG für die großzügige Spende.

Pressekontakt