Raiffeisenbank und Fußball

Haag, 31.07.2014

Schon während der Fußballweltmeisterschaft hatte die Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eine WM-Bälle-Aktion für Schulen und Sportvereine gestartet.  

"Wir wollen mithelfen, den Teamgeist und die euphorische Freude am Sport weiter zu tragen", so Bank-Chef Thomas Lutz. Zudem bereits im Rahmen der Pausenhof-Neugestaltung gespendeten Fußballtor im Wert von 2.000 Euro, bekam die Mittelschule noch Fußbälle. Mit Rektorin Raimunda Bruckmaier und Schülern testete Thomas Lutz die Treffsicherheit. Er regte an, zum Schulfest einen Wettbeweb Lehrer gegen Schüler durchzuführen.

v.l.n.r.: Ulrike Zehentmaier (Konrektorin), Raimunda Bruckmaier (Rektorin), Thomas Lutz (Vorstandssprecher) und Schüler

Pressekontakt