Raiffeisenbank unterstützt neues Gemeindezentrum

Haag, 23.04.2015

Die Evangelische Kirchengemeinde Haag plant einen Um- und Erweiterungsbau des Gemeindezentrums in Haag. „Für die ca. 1800 Gemeindemitglieder in den 270 km² großen Gebiet, das die Kommunen Haag, Gars, Isen, Kirchdorf, Maitenbeth, Reichertsheim, Rechtmehring, Unterreit, Sankt Wolfgang und einen Teil von Soyen umfasst, gibt es nur ein einziges verhältnismäßig kleines Gemeindezentrum in Haag. Dass der Gemeindesaal nur 45 qm² hat und im ersten Stock liegt, stellt oft eine Herausforderung dar. Der neue Anbau ist westlich der Kirche geplant, in dem ein neuer barrierefrei zugänglicher Gemeindesaal und ein dringend benötigter behindertengerechter Sanitärbereich Platz finden sollen. Zusätzlich müssen auch Fassade, das Dach und die Fenster des Kirchturms renoviert werden“, so Pfarrerin Nun.

v.l.n.r.: Thomas Lutz, Pfarrerin Ruth Nun, Gabriele Gleixner, Thomas Cestaro

Die Vorstände Thomas Lutz und Thomas Cestaro überreichten bei der gemeinsamen Besichtigung des Gemeindezentrums mit Pfarrerin Ruth Nun und Vertrauensfrau Gabriele Gleixner einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro als Unterstützung für den geplanten Um- und Erweiterungsbau.

Pressekontakt