Freiwilliges soziales Jahr mit 2.000 Euro unterstützt

Haag, 19.07.2016

Zum zweiten Mal infolge hat die SG Reichertsheim-Ramsau eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr angeboten. Diese Stelle wurde im September 2015 mit der neunzehnjährigen Andrea Urgibl aus Haag besetzt. Sie begleitet beispielsweise das Training der E- und G-Jugend, die Kinderleichtathletik oder das Kinderturnen. Zudem übt sie  auch in anderen Institutionen der Gemeinde Reichertsheim unterschiedliche Tätigkeiten aus. In der Grundschule Ramsau betreut sie den Sportunterricht, sowie den Wahlunterricht „Sport nach 1“. Als Begleitung für sportliche Angebote und zur allgemeinen Unterstützung, ist sie im Franziskus von Assisi Kindergarten in Reichertsheim tätig.

Andrea Urgibl berichtete wie viel Freude und Spaß sie an der Arbeit mit Kindern hat. Bei dieser intensiven Betreuung lernte sie die Kinder gut kennen und stellte fest, dass auch der Umgang mit den verschiedenen Charakteren eine Herausforderung ist. Geduld ist der Schlüssel und diese Erkenntnis wird sie sicherlich weiterhin auf ihrem Lebensweg positiv begleiten.

Vorstandssprecher Thomas Lutz überreichte im Namen der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG eine Spende von 2.000 Euro für die FSJ-Stelle. „Wir freuen uns, dass wir einen Betrag am Gemeinwohl leisten konnten“, so Bankchef Lutz.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 6.000 Euro. Die restlichen Kosten werden vom Schulverband Ramsau, Sportgemeinschaft Reichertsheim-Ramsau und von den Fördervereinen Reichertsheim und Ramsau getragen.

v.l.n.r.: Thomas Lutz, Andreas Binsteiner, Andrea Urgibl, Magdalena Empl und Andreas Klein

Ein Dank ging an SG Reichertsheim-Ramsau – Vertreten durch Andreas Klein, Vorstand vom DJK-SG Ramsau e.V. und Andreas Binsteiner, Vorstand des SV Reichertsheim e.V. und an Magdalena Empl, Jugendleiterin und Betreuerin des FSJ vom DJK-SG Ramsau e.V., denn nur mit viel ehrenamtlichen Engagement kann man solche großen Projekte erfolgreich durchführen, so Lutz.

Die Vorstandschaft beider Vereine und Andrea Urgibl bedankten sich sehr herzlich für die Unterstützung der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG beim Vorstand Thomas Lutz.

Nachdem das FSJ so gut klappe, wurde bereits für den kommenden Herbst, ein Nachfolger gefunden.

Pressekontakt