WhatsApp-Newsletter

Unser Infodienst für Kunden und Mitglieder

Über unseren WhatsApp-Newsletter informieren wir Sie schnell und direkt über Neues und Wichtiges rund um die Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG. Damit sind Sie mobil immer bestens informiert.

Aktuelles direkt auf Ihr Handy

Mit unserem WhatsApp-Newsletter immer auf dem Laufenden

Mit WhatsApp nutzen wir für unsere Kunden und Mitglieder einen modernen Kommunikationsdienst, der bereits über 35 Millionen Nutzer deutschlandweit hat. Wir informieren Sie z.B. über:

  • Kunden- und Mitgliederveranstaltungen,
  • Fragen und Antworten zu Finanzthemen,
  • Aktuelles zum OnlineBanking,
  • Mitgliedervorteile,
  • offene Stellen der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG und
  • Wissenswertes aus der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG.
     

Wichtig zu wissen: Sie können uns über diesen Newsletter keine Nachrichten schicken!

So funktioniert die Anmeldung*

Für Kunden, die bereits WhatsApp nutzen

  • Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den QR-Code. Dadurch legt sich auf Ihrem Smartphone automatisch der WhatsApp-Kontakt "Raiffeisen-Newsletter" an.
    Alternativ können Sie manuell einen Kontakt mit der Telefonnummer +4917675871587 im Adressbuch Ihres Smartphones anlegen.
  • Schreiben Sie per WhatsApp die Nachricht "Start" und schicken Sie sie an den neuen Kontakt.
  • Anschließend erhalten Sie ein- bis zweimal in der Woche unseren Newsletter.

Für Kunden, die noch kein WhatsApp nutzen

  • Laden Sie sich in Ihrem App-Shop (zum Beispiel iTunes oder PlayStore) die App WhatsApp herunter und teilen Sie Ihre Mobilfunknummer mit.
  • Sie erhalten eine SMS mit einem Code und einem Link.
  • Klicken Sie auf den Link.
  • Gehen Sie weiter vor wie oben beschrieben.

* Die Nutzung unseres WhatsApp-Newsletters freiwillig. Bitte beachten Sie, dass es sich bei WhatsApp um einen Dienst der WhatsApp Inc. (Dienstanbieter) handelt. Wenn Sie WhatsApp nutzen, so erfolgt dies in Ihrer eigenen Verantwortung und zu den hierfür geltenden Nutzungsbedingungen des Dienstanbieters, die Sie bei der Installation der WhatsApp-Software auf Ihrem Mobiltelefon akzeptiert haben. Die Verfügbarkeit des WhatsApp-Dienstes und dessen Funktionsfähigkeit liegen nicht in unserem Einfluss- und Verantwortungsbereich. Dies gilt auch für die Art und den Umfang der Nutzung Ihrer über WhatsApp übermittelten Daten durch den Dienstanbieter sowie den Ort, an dem der Dienstanbieter diese Daten speichert und verarbeitet. Dieser Ort kann auch außerhalb der EU liegen, so dass europäisches Datenschutzrecht möglicherweise nicht gilt.