Langjährige Mitarbeiterin geht in den Ruhestand

Haag, 19.07.2018

Mit einer kleinen Feier wurde die Leiterin der Innenrevision Maria Maier von Vorstand und Kollegen der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG verabschiedet.

1970 begann Maria Maier ihre 3-jährige Bankausbildung, die sie erfolgreich beendete. Sie arbeitete anfangs als Kassiererin und wechselte 1974 in die Kreditabteilung als Sachbearbeiterin. Durch ihre Zielstrebigkeit und ständigen Weiterbildungen wechselte sie 1985 in die Innenrevision der damaligen Raiffeisenbank Wasserburg eG. Im Jahr 2000 begann Maria Maier ihre Tätigkeit als Innenrevisorin im Hause der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG.

Ihre freundliche, ruhige und ehrliche Art, sowie ihr umfangreiches Fachwissen und ihre Zuverlässigkeit wurde vom Vorstand und von den Kollegen sehr geschätzt.

Langjährige Mitarbeiterin geht in den Ruhestand
v.l.n.r.: Thomas Cestaro, Maria Maier und Thomas Lutz

Die Vorstände bedanken sich sehr, auch im Namen aller Mitarbeiter, für ihr langjähriges und stets positives Wirken und übergaben ihr ein Geschenk für ihren wohlverdienten Ruhestand. 

Leicht falle ihr der Abschied von der Bank und den Kollegen nicht, aber jetzt freut sie sich auf mehr Zeit für ihre Familie.

Pressekontakt

Hannelore Stadlmair