SG Reichertsheim-Ramsau mit einer Spende unterstützt

Haag, 05.12.2019

Die Sportgemeinschaft Reichertsheim-Ramsau bietet jährlich eine Stelle für ein „Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)“ an, die seit Anfang September 2019 durch den neunzehnjährigen Thomas Holzner aus Reichertsheim besetzt wird. Die Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG unterstützt dies wieder mit einer Spende von 2.000 Euro.

Das FSJ umfasst 38,5 Stunden pro Woche und teilt sich in verschiedene Aufgabenbereiche. Thomas Holzner begleitet beispielsweise das Fußballtraining der G-, F- und D-Jugend. Zusätzlich unterstützt er den Sportunterricht an der Grundschule Ramsau und kümmert sich um den Auf- und Abbau der für den Unterricht benötigen Sportgeräte. Er betreut nach der Schule den Wahlunterricht „Sport nach 1“. Des Weiteren übernimmt er im Franziskus-von-Assisi-Kindergarten Reichertsheim sportliche Aufgaben mit den Kindern. Thomas Holzner berichtet, dass ihm die Arbeit mit den Kindern- und Jugendlichen viel Freude und Spaß bereiten und dass er mit Sicherheit viele Erfahrungswerte für seine Zukunft mitnehmen kann.

Thomas Cestaro, Vorstand der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG, überreichte symbolisch den Spendenscheck mit 2.000 Euro für die FSJ-Stelle. Ein Dank ging an die SG Reichertsheim-Ramsau, vertreten durch den Vorstand des SV Reichertsheim Andreas Binsteiner, und durch den Vorstand des DJK-SG Ramsau Peter Semmler, sowie an den Jugendleiter des DJK-SG Ramsau und Betreuer des FSJ Jürgen Handschmann. Denn nur mit viel ehrenamtlichen Engagement könne man solche großen Projekte erfolgreich durchführen, so Cestaro. Die Vertreter beider Vereine und Thomas Holzner bedankten sich sehr herzlich für die Unterstützung der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG.

v.l.n.r.: Andreas Binsteiner, Thomas Cestaro, Thomas Holzner, Peter Semmler und Jürgen Handschmann

Pressekontakt

Hannelore Stadlmair