Raiffeisenbank unterstützt junge Kreative

Haag, 12.03.2020

Die Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG unterstützte mit 500 Euro die "Robotic-Teams" vom Gymnasium Gars am Inn.

Das Gymnasium Gars ermöglicht seit 3 Jahren jungen technikbegeisterten Schülern am Wahlunterricht "Robotics" teilzunehmen. Aus diesem Wahlfach haben sich in diesem Schuljahr zwei Schülergruppen herausgebildet, die Teams "Gars Control" und "Gars Control Junior". Um den beiden Teams die Teilnahme am Roboter-Informatik-Wettbewerbs-Finale der First Lego League nach St. Pölten zu ermöglichen, wurden sie von der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG mit 500 Euro unterstützt. Voller Stolz präsentierten die Schüler dem Bankvertreter Christian Gäßl bei einem persönlichen Besuch in der Schule ihre selbst gebauten und programmierten Roboter.

v.l.n.r.: Tobias Bauer, Christian Gäßl, Marco Grees (2. von rechts) und die Teams "Gars Control" und "Gars Control Junior"

Kursleiter Studienrat Marco Grees und sein Kollege Tobias Bauer bedankten sich im Namen des gesamten Robotics-Teams "Gars Control" und "Gars Control Junior" für die Unterstützung beim Prokuristen Christian Gäßl von der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG.

Pressekontakt

Hannelore Stadlmair