Spende an die Kirchdorfer Blasmusik

Haag, 26.11.2020

Die Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG unterstützt die Kirchdorfer Blasmusik mit einer Spende von 1.500 Euro.

Die Damen der Kirchdorfer Blasmusik wurden mit einem neuen Dirndlkleid ausgestattet. Diese Neuanschaffung wurde mit insgesamt 1.500 Euro von der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG unterstützt. Leider kamen die neuen Dirndl noch nicht zum Einsatz, da das 50-jährige Jubiläumsfest der Kirchdorfer Blasmusik coronabedingt auf das Jahr 2022 verschoben werden musste. "Das ist eine meiner schönsten Aufgaben: Vereine bei ihrer Arbeit mit einem kleinen Geldsegen unterstützen zu können", so Vorstand Thomas Cestaro. Mit den Spenden aus dem Gewinnsparen können wir gemeinnützige, soziale und karitative Projekte unterstützen. Zuwendungen wie diese sind für Vereine immer wichtig. Sie sichern ihr Bestehen und versetzen sie in die Lage, notwenige Ausgaben im Rahmen der Vereinsarbeit zu bestreiten sowie Herzensprojekte langfristig zu planen. Stabile Vereine sind eine Bereicherung für die Region.

v.l.n.r.: Thomas Cestaro, Adrian Holzapfel, Sebastian Dienelt, Bettina Stettner und Christian Gläßl

Die Vorstände Thomas Cestaro und Sebastian Dienelt sowie Prokurist Christian Gäßl überreichten symoblisch "mit Herz" die Unterstützung an den Vereinsvorstand Adrian Holzapfel. Mit stolz präsentierte Bettina Stettner das neue Dirndlkleid bei der Spendenübergabe. Adrian Holzapfel bedankte sich im Namen der Kirchdorfer Blasmusik sehr herzlich für die überreichte Spende.

Pressekontakt

Hannelore Stadlmair