Öffentliches Bücherregal in der Raiffeisenbank

Haag, 29.03.2021

Aus einer Bürgeridee ist ein "Öffentliches Bücherregal" entstanden. Dieses steht unter anderem seit kurzem in der Raiffeisenbank Stadl und ist mit gespendeten Büchern bestückt. Zu finden sind dort Ratgeber, Romane, Krimis, Sachbücher sowie auch anspruchsvolle Literatur.

Es geht ganz einfach. Das Bücherregal ist für jeden zugänglich. Es können Bücher behalten oder auch wieder zurückgebracht werden, ganz ohne Formalitäten. Auch neue Bücher dürfen hinzugestellt werden, wenn denn Platz vorhanden ist. Die gereimte Gebrauchsanweisung liest sich wie folgt:

Ist der Lesetreibstoff leer, kommst du zur Büchertankstelle her.
Such dir Bücher aus und nimm sie mit nach Haus.
Bring's zurück, hol dir ein neues Stück.
Hast du auch ein Buch zu spenden, was wir übrigens super fänden...

v.l.n.r.: Anton Manhart, Christian Gäßl, Christian Seidl

Christian Gäßl, Prokurist der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG, freute sich gemeinsam mit Christian Seidl, Bürgermeister der Gemeinde Unterreit und Anton Manhart, einem der Spender des Regals, bei der Eröffnung über die gelungene Umsetzung des Projekts.

Pressekontakt

Norbert Franzler